FCZ.png 1879.png Das-Musical_weiss.png
HomeTicketsBilderVideosCast-CDStoryDarstellerMusikerKreativteamKontaktNewsletter
OstSideStory_Logo_quer.png
Allerletzte Wiederaufnahme im Theater am Hechtplatz vom 16. September bis 22. Oktober 2016. Tickets jetzt erhältlich!
Die_gösste_Liebesgeschichte.png
Ost Side Story - Das Musical Die grösste Liebesgeschichte seit Kliby & Caroline Uraufführung Zum 20-jährigen Bestehen der shake company. Dramatisch, schnell und uhuere luschtig. Das neue Musical von Dominik Flaschka und Roman Riklin («Ewigi Liebi») erzählt die dramatische Liebesgeschichte der Zürcherin Märy, die sich an einem turbulenten Fussballmatch im Letzigrund unsterblich in den Exil-St.Galler Tomy verliebt. Sehr zum Missfallen ihres Bruders Ritschi, einem windigen Türsteher und Kleinkriminellen und seines besten Freundes Noldi, dem schmierigen Chefwurstbrater von der Langstrasse, der seit Jahren für Märy schwärmt. Die beiden Männer versuchen mit allen Mitteln, eine Beziehung zwischen Märy und dem unwürdigen St.Galler zu verhindern. Ritschis Freundin Rosi arbeitet seit Kurzem bei der Polizei. Als auf ihre Initiative hin ein wichtiger Drogendeal der beiden Szenegauner aufzufliegen droht, schmiedet das Duo einen dreckigen Plan, mit dem auch gleich die ungeliebte St.Galler- Brut entsorgt werden soll. Denn Tomy und seine treuherzigen Freunde Sändy und Willy, die ihn am liebsten wieder zurück in heimische Gefilde holen würden, passen nicht ins Konzept der Zürcher Szene. Aus Rivalität entsteht ein handfester Streit. Der Versuch von Toleranz und Integration scheitert bereits vor der Kantonsgrenze am Senf auf der Bratwurst. Die Eskalation der Auseinandersetzung bietet Platz für Situationskomik, Slapstick und eine gute Portion Herzschmerz.
BESETZUNG Eric Hättenschwiler...Tomy, ein Exil-St.Galler und erfolgloser Aktions-Künstler Sarah Kappeler...Sändy, eine eingefleischte St.Gallerin und Tomys Ex-Freundin Gregor Altenburger...Willy, ein fleischiger St.Galler und Tomys bester Freund Fabienne Louves / Ariane Indira Wildberger...Märy, eine waschechte Zürcherin Midi Gottet...Ritschi, ein wirklich waschechter Zürcher und Märys Halb-Bruder (ist aber nicht bewiesen!) Gigi Moto/Sabina Deutsch...Rosi, eine noch waschechtere Zürcherin und Verlobte von Ritschi und seit kurzem eine Politesse Peter Zgraggen...Noldi, ein Zürcher Waschlappen und Ritschis Freund und Besitzer von “Noldis Grill ist alles was ich will“ Britta Güntert...Bahnhof-Lady Fabio Romano...Bauarbeiter, Stammgast, Noldis Mutter, Fussball-Kommentator, Rosenverkäufer, Polterabend-Braut, Bardame, Street-Parade-Raver, Bäckermeister, Kommissar, Krankenschwester, Musical-Tänzer Gianmarco Rostetter, Lavdrim Dzemailji, Tobias Gerber...Bauarbeiter, Musical-Tänzer, Wurst-Puppen, Polterabend-Weiber, Lesben, Street-Parade-Raver, Bäckerlehrlinge, Schwarzer Block, Polizisten, Krankenschwestern Hans Ueli Schlaepfer Piano/Keyboard Felix Kübler/Marcel Benedikt Bass Francesco Gasparini/Pascal Graf Drums André Brügger Gitarre Cécile Grüebler/Andrea Sutter Cello
schatten.png
Dominik Flaschka Idee, Buch, Dialoge & Regie Roman Riklin Musik, Buch & Songtexte Hans Ueli Schlaepfer Musikalische Leitung & Arrangements Jonathan Huor Choreografie Kevin Foster Kampf-Choreografie Simon Schmidmeister Bühnenbild/Lichtdesign Kathrin Kündig Kostüme Anna-Kristina Ninck Kostümassistenz Rahel Zweifel Kostümschneiderin Sandra Wartenberg Maske Gögs Andrighetto Tondesign Eric Müller St.Gallertütsch-Coach Fabio Romano Züritütsch-Coach Kaj Evers Technische Leitung Britta Güntert Requisiten, Regie-Assistenz Markus Ludstock Wurst-Puppen, Technik Rebecca Vonlaufen Tonoperatorin John Schumacher, Markus Ludstock, Kaj Evers Lichtoperator Julia Morf Videos Christian Knecht Grafik & Fotografie Oliver Brand Trailer Peter Affentranger Bühnenbau André Nussbaumer Produktionsleitung Sandra Rohner Betriebsleitung & Kasse Charlotte Staehelin Kommunikation Christoph Rüdt, Michele With PR Pascale Vogel Administration Hechtplatz Sibylle Kälin Buchhaltung Just4Fun Sabrina Maritsch Hecht-Café
Tickets
OstSideStory_Fabienne&Eric.jpg Bauarbeiter.jpg